Finde den Mut in Dir

Selbstlernkurs für schüchterne introvertierte

Start Herbst 2022

Hier gehts zur Warteliste

Kennst du das?

Du traust dich nicht, deine eigene Meinung zu sagen?

Du fühlst dich total unwohl, wenn du mit anderen zusammen bist?

Du fühlst dich falsch, weil du nicht so sicher wie andere bist?

Du hast Angst etwas falschen zu sagen oder zu machen, weil du befürchtest dafür abgelehnt zu werden?

Ich kannte das auch…

noch vor sieben Jahren, war ich, gefühlt, die schüchternste Person der Welt und habe mich nicht getraut auf der Arbeit, in der Mittagspause oder mit Personen, die ich nicht gut kannte, so zu sein, wie ich wirklich bin. Ich habe mich unwohl gefühlt und wäre am Liebsten weggelaufen.

Weil ich nicht so laut und redegewandt wie andere war, dachte ich, ich bin falsch. Ich bin erst richtig, wenn ich auch so bin wie die anderen.

Ich hatte immer den Wunsch, zu einer Gruppe dazuzugehören und mit anderen Personen zu reden. Ich suchte einen Weg aus der Angst und dem Gefühl falsch zu sein. Bis ich verstanden habe, dass ich mich selbst so akzeptieren lernen muss, wie ich bin.

Drei wichtige Schritte bin ich dabei gegangen:
1. Selbstbewusstsein aufbauen – Ich lernte mich kennen und lieben, in dem ich mich fragte was ich will und was ich kann.
2. Selbstvertrauen stärken – Mich immer wieder in die Situation zu begeben, die mich verunsichert, hat mich ganz schön wachsen lassen. 
3. mit Menschen reden und über meine Ängste reden

Heute kann ich sagen, ich bin eine zurückhaltende und selbstbewusste Frau. Ich steh zu mir und lerne jeden Tag dazu. Manchmal mag ich nicht mit Menschen reden, dann schweige ich und das ist okay.

Weißt du was das gute ist? Du kannst das auch lernen.

sich etwas trauen

 Stell dir vor…

  • du bist locker innerhalb von Gruppen
  • du sagst ’nein‘ und hast kein schlechtes Gewissen
  • du sagst deine Meinung, auf deine eigene Art und Weise
  • du sagst eine Veranstaltung ab, weil du lieber mit dir alleine bist

 

Der Selbstlernkurs hilft dir dabei

…dich näher kennen zu lernen und sicherer mit Dir und anderen Personen zu werden.

das lernst du

 

  • Du lernst Deine Stärken kennen und findest Deine Superpower
  • Lerne Dir selbst zu vertrauen, reflektiere mit gezielten Fragen, was Du wirklich über Dich denkst
  • Finde heraus was Dich innerhalb einer Gruppe verunsichert und mach’s in Zukunft mit Mut
  • Stehe zu Dir und Deinen Bedürfnissen. Trau Dich über Dich zu sprechen
  • Lerne Dich so zu akzeptieren wie Du bist, werde selbstbewusster wenn Du mit anderen zusammen bist
  • Lerne Entspannungstechniken kennen, die Dich in Situationen die Dir Angst machen stärken. Lerne Dir selbst Mut zu machen
  • Mutprobe: Stelle dich einer dir unangenehmen Situation

 

Du lernst zwar für dich alleine, aber ich bin da! Du darfst deine Fragen sehr gerne in der zugehörigen FB-Gruppe stellen. Wir arbeiten dennoch zusammen und ich möchte dich begleiten, fühle dich dazu nicht verpflichtet, mir ist es aber wichtig, dass du weißt, dass jemand da ist, der dich unterstützt.

Du bist es dir wert!

Profitiere von meiner persönlichen Erfahrung und davon wie ich es geschafft habe, aus meiner unsicheren und schüchternen Art zu einer selbstbewussten Frau wurde. Ich zeige Dir, an Hand vieler Übungen, Mutproben und Entspannungstechniken, wie du dich in Zukunft besser fühlen kannst, wenn du in Kontakt mit anderen bist.

Stell dir vor…

  • du trägst ein Kleid, dass schon lange im Schrank hängt, du dich bisher nicht getraut hast, es zu tragen
  • es fällt dir leicht deine Meinung zu sagen
  • du sagst ‚Nein‘ und bist stolz auf Dich
  • du fühlst Dich wohl innerhalb einer Gruppe

Aussagen bisheriger Teilnehmer

Sandra kennt viele Situationen aus eigener Erfahrung und kann diese deshalb sehr gut nachvollziehen. Ich fühlte mich jederzeit verstanden.
Sie hat mir viele tolle Instrumente an die Hand gegeben, damit ich in meinem Leben und mit meinen Herausforderungen weiterkomme. Herzlichen Dank Sandra!

Claudia L.

“Ich habe in Meetings das Wort ergriffen. Ich habe eine Verkäuferin im Laden etwas gefragt. Ich konnte ein Treffen mit einer Gruppe mehr genießen und habe mir keine Gedanken über meine ruhige Art gemacht.“

Jessica

Ich danke Dir, für Deine Unterstützung und bin sehr froh mich dafür entschieden zu haben. Ich bin mir sicher, dass Du vielen Frauen Mut machst, so wie mir.
Und ich sehe Dich als ein Vorbild dafür, was man ändern und schaffen kann, wenn man es will und daran arbeitet.

Claudia B.

“Die Mischung aus Aufgaben, die ich für mich allein, in meinem Tempo, schriftlich bearbeiten konnte und dem mündlichen Austausch beim Feiern und Reflektieren und in den Einzelgesprächen.“

Paula

Ja, der Kurs hat meine Erwartungen erfüllt. Ich „musste“ mich dadurch einfach mal genauer mit meinen Gedanken und Ängsten auseinandersetzen. Und schon dafür hat es sich gelohnt. Mal ganz abgesehen davon merke ich jetzt schon wie ich tatsächlich mutiger und selbstbewusster werde.

anonym

Stell dir vor

  • du nimmst selbstsicher an einem Meeting von der Arbeit teil
  • sagst ‚Nein‘ ohne Angst zu haben, dafür abgelehnt zu werden
  • dir sagt jemand, dass du selbstbewusster rüber kommst
  • dein Partner findet dich anziehender als bisher, weil du dir nicht alles gefallen lässt

Häufig gestellte Fragen

Wie läuft der Kurs ab?

Der Kurs läuft so ab, dass du alle Inhalte in deinem eigenen Tempo durcharbeiten kannst.

In der Facebook Gruppe sind bereits Videos enthalten, die von den vorherigen Kursrunden sind. Du kannst dazu deine Fragen in der FB Gruppe, die nur für die Teilnehmer da ist, stellen und ich beantworte sie schnellstmöglich.

Innerhalb von acht Wochen werden wir uns 8x (Sonntags 13 Uhr) zu Feiern & Reflektieren online treffen und du bekommst auch innerhalb dieser Zeit, immer eine Antwort oder einen Impuls in die geheime Gruppe. 

Es ist okay, wenn du länger für die Inhalte benötigst, als eine Woche. Lass dir Zeit. Du hast lebenslanges Zugriffsrecht, solange du oder ich einen Account auf Facebook haben.

Für wen ist der Selbstlernkurs?

Der Kurs ist für jede schüchterne introvertierte Frau, die an ihrem Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Mut arbeiten möchte und sich wünscht sich endlich wohl zu fühlen, innerhalb einer Gruppe. Du bist richtig so wie du bist.

Der Kurs hilft dir dabei, dich mit dir selbst zu beschäftigen, dich selbst kennenzulernen und dich selbst so zu akzeptieren wie du bist.

Ich will mich anmelden. Wie mache ich das?

  • Klicke auf den Button ‚zum Anmeldeformular‘ und du wirst zu einem Anmeldeformular weitergeleitet
  • dort trägst du deine persönlichen Daten ein, die nicht an Dritte weitergegeben werden
  • du wählst ggf. die Ratenzahlung aus
  • innerhalb von 24h bekommst du eine Email von mir, mit der Bestätigung und einer Zahlungsaufforderung
  • nach deinem Zahlungseingang bekommst du eine Email von mir, mit allen weiteren Details wie es jetzt weiter geht
  • du erhältst dann Zugriff auf die Facebookgruppe, die nur den Teilnehmern des Kurses zu steht und wo alle Inhalte und Videos veröffentlicht werden
  • Hast du eine Frage dazu? Schicke eine Email an info@sandrakrueger.com

Was ist, wenn ich eine Frage habe oder nicht weiter komme?

Solltest du Fragen haben, kannst du diese in der Facebookgruppe, die nur für die Kursteilnehmer da ist, stellen.

Außerdem hast du die Möglichkeit während der Einzelgespräche deine Fragen zu den Inhalten zu stellen.

 

Kann ich in Raten bezahlen?

Ja, das ist möglich.

Du kannst die Kursgebühr in zwei Raten überweisen.

Wann beginnt der Selbstlernkurs Kurs und wie lange geht der?

Der Selbstlernkurs beginnt am 6. Juni und du bekommst für die kommenden acht Wochen Input von mir. Du nimmst das, was du brauchst. Außerdem treffen wir uns in dieser Zeit zu ‚Feiern & Reflektieren‘, immer am Sonntag um 13 Uhr.

Muss ich etwas sagen, muss ich zu Wort kommen?

Nein, du musst nichts sagen. Du darfst alles für dich und in deinem Tempo erarbeiten.

Was ist Feiern & Reflektieren?

In Feiern & Reflektieren treffen wir uns 1x in der Woche online. Hier kannst du etwas sagen, oder zunächst nur zuhören, so wie es für dich angenehm ist.

Das ist ein Raum den ich für alle Teilnehmenden erschaffe, um sich darin zu üben, über sich zu sprechen und alles sagen zu dürfen, was dich beschäftigt. Hier teilen wir Sonntags alles was gut lief und auch das was nicht gut ist.

Wenn du hier einmal nicht teilnehmen kannst, ist das nicht schlimm.

Hey, ich bin Sandra

und Mentorin für zurückhaltende Menschen. Ich kenne es selbst sehr gut, wie schlimm es sich anfühlt, mit mehr als 5 Personen in einem Raum zu sein und sich nicht zu trauen etwas zu sagen. Jahrelang war das Reden mit anderen Personen die Hölle für mich. Mir hat es geholfen mich genau mit diesem Thema auseinander zu setzen und Wege zu finden, wie es mir leichter fällt, im Gespräch zu sein, denn das wollte ich.

Vor sieben Jahren begann ich damit mich mit mir selbst näher zu beschäftigen, ich fand zu mir und meinen eigenen Fähigkeiten und Talenten. Heute kann ich sagen, dass ich selbstbewusst bin.

Als ausgebildeter systemischer Coach kann ich dir lösungsorientiert und auf Augenhöhe begegnen und dich in deinem Entwicklungsprozess begleiten. Ich liebe es, Dich dabei zu unterstützen und dich zu ermutigen zu wachsen.

Melde dich wenn du eine Frage hast!

9 + 6 =